Liebe Jugendliche, liebe Eltern,

Liebe Sportfreunde, liebe Sportfreundinnen,

im kommenden Jahr 2018 starten wir einen neuen Anlauf für ein Sommercamp für alle jugendlichen Billardinteressierte. Voraussetzung ist, dass die Jugendlichen über einen Mitgliedsverein beim Hessischen Pool-Billard-Verband gemeldet sind.

Das Sommercamp ist von Sonntag, 22. Juli 2018 (Anreise), bis Donnerstag, 26. Juli 2018 (Abreise), in Frankfurt/Main geplant.

Die Unterbringung erfolgt in der Sportschule des Landessportbundes, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main. Hier ist die Unterbringung in 3- bzw. 2-Betten-Zimmern vorgesehen.

 

Das Sommercamp wird sowohl Trainingseinheiten im Billard als auch andere Freizeitgestaltung beinhalten.

Aber keine Angst !! – Hier geht es NICHT um Leistungssport, sondern um Billard für ALLE Jugendlichen, egal ob man schon länger spielt, noch Anfänger ist oder einfach nur mal rein schnuppern will.

Während der Zeit des Sommercamps wird Billardtraining mit einem Trainer in einem nahe gelegenen Vereinsheim angeboten.

Darüber hinaus soll es aber auch (neben Billard) gemeinsame Aktivitäten geben. Möglich sind hier (Festlegung erfolgt nach dem Meldeschluss je nach Teilnehmerzahl):

  • Ausflug in den Frankfurter Zoo
  • Ausflug in das Senckenberg Museum (Dinosaurierausstellung)
  • Ausflug zum Airport Frankfurt
  • Sportliche Aktivitäten in der Sportschule des Landessportbundes (z.B. Nutzung der Kegelbahn, Sporthallennutzung)
  • Es wird auch ein kleiner Konferenzraum zur Verfügung stehen, in welchem sich die Gruppe zu Gesprächen oder Spielen zurückziehen kann.

Die Verpflegung erfolgt im hauseigenen Restaurant.

Die Jugendlichen müssen zur Sportschule gebracht und auch dort wieder abgeholt werden.

Der Eigenanteil pro Teilnehmer liegt für den vorgenannten Zeitraum bei 75,00 Euro. Alle darüber hinaus gehenden Kosten (Training, Eintritte) übernimmt der Hessische Pool-Billard-Verband.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 8 Jugendliche begrenzt.

Der Meldeschluss zur Teilnahme an dem Sommercamp 2018 ist Montag, 19. Februar 2018, in der Geschäftsstelle des HPBV vorliegend.

Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich.

Wir freuen uns schon heute auf Euer Interesse. TRAUT EUCH !!

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s