Bei den Jugendeuropameisterschaften, die vom 01.08.21 – 09.08.21 in Lasko (Slowenien) ausgetragen werden, gehen mit Natalia Gabriel Wiesbaden und Felix Vogel aus Marburg, wieder zwei Talente aus Hessen an den Start. Seit den 1990ern bis heute war und ist Hessen ununterbrochen mit seinem Nachwuchs sehr erfolgreich international vertreten. Dabei treten die beiden in die Fußstapfen von
so namenhaften Sportler/innen wie Thorsten Hohmann, Nico Ottermann, Nico Wehner, Raphael Wahl, Tanja Kirschmann, Kristina   Schagan, Jasmin Michel die zusammen mehr als 25 Medaillen gewonnen haben.


Für die achtzehnjährige Natalia Gabriel wird es die letzte Jugendeuropameisterschaft sein. Deswegen wünscht sie sich natürlich nichts sehnlicher als eine Medaille zum Abschluss. Für den erst dreizehnjährigen Felix Vogel, der für den PDV Marburg spielt, wird es dagegen die erste Europameisterschaft sein. Trotzdem hat er eine Medaille fest ins Auge gefasst. Beide gehen im Team, 8-Ball, 9 Ball, 10 Ball und Felix zusätzlich noch im 14/1 endlos an den Start.Viele Gelegenheiten sollte man denken, aber die Konkurrenz ist stark. Fast jede Nation ist mit einem oder mehreren Top Spieler/innen vertreten. Die Corona Hygiene - und Verhaltensregeln vor Ort werden die Sportler zusätzlich noch beeinflussen. Da sie beide unter solchen Bedingungen noch kein Turnier gespielt haben.


Zwei bis vier Einheiten pro Woche mit je zwei bis acht Stunden im Schnitt haben die beiden in den letzten zwölf Wochen vor der Euro investiert. Mit Vereinstraining, Landes – und Bundeskader Lehrgängen kommt so ein Zeitaufwand schnell zusammen. Der Großteil der mehrwöchigen Vorbereitung fand unter der Aufsicht von Landestrainer Michael Wahl hauptsächlich an den Wochenenden in Wiesbaden im City Billard statt, das auch dieHeimstätte von Natalias Billardklub ist, dem BC Wiesbaden 2000 e.V.


Beide absolvierten ihre Trainingseinheiten voll motiviert und konzentriert, wohl wissend das eine Europameisterschaft eine kraftraubende Angelegenheit ist und man am besten optimal vorbereitet dort hinfährt. Felix nahm oft nach dem Training noch an den hausinternen Turnieren teil die vom BC 2000 organisiert wurden und schickte den ein und anderen Erwachsenen frühzeitig nach Hause. Nach dem Abschlusstraining hatten beide das Gefühl, das sie gut vorbereitet sind und dass die Euro jetzt kommen kann. Treffen und Abfahrt des deutschen Teams ist in Oberhausen. Von da aus geht es direkt die 1000 km nach Slowenien und dann geht’s los.


Drücken wir der deutschen Delegation und vor allen unseren beiden Hessen die Daumen und
wünschen ihnen viel Erfolg

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Termine

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Keine Termine
  • Pool Devils Neu Anspach
    Pool Devils Neu Anspach
  • PBC Idstein
    PBC Idstein
  • FPBC Walldorf
    FPBC Walldorf
  • PBV Limburg e.V.
    PBV Limburg e.V.
  • PBC Karben
    PBC Karben
  • SC Breakers Rüsselsheim
    SC Breakers Rüsselsheim
  • Billard-Union Kassel
    Billard-Union Kassel
  • BC Wiesbaden 2000
    BC Wiesbaden 2000
  • PBC Gelnhausen
  • PBC Phoenix Büttelborn
    PBC Phoenix Büttelborn
  • BC Frankfurt 1912 e.V.
    BC Frankfurt 1912 e.V.
  • 1. Langener BC 1970 e.V.
    1. Langener BC 1970 e.V.
  • PBC Dreieich-Sprendlingen
    PBC Dreieich-Sprendlingen
  • Billard Bianco Dieburg e.V.
    Billard Bianco Dieburg e.V.
  • TV 1876 Eberstadt e.V.
    TV 1876 Eberstadt e.V.
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • TUS Makabi
    TUS Makabi
  • BSC Darmstadt 2013
    BSC Darmstadt 2013
  • BV Schierstein
    BV Schierstein
  • PBC Bad Wildungen
    PBC Bad Wildungen
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • PBC Herborn e.V.
    PBC Herborn e.V.
  • BV Mörfelden-Walldorf
    BV Mörfelden-Walldorf
  • PBC Giessen
    PBC Giessen
  • PBC Wiesbaden
    PBC Wiesbaden
  • PBC Pool Sharks Ortenberg
    PBC Pool Sharks Ortenberg
  • BSC Dill Katzenfurt
    BSC Dill Katzenfurt