Snooker HM Herren 2019 Sieger k

Am 26.01.2019 und 27.01.2019 standen gleich 3 Turniere beim auf der Agenda. Los ging es am Samstagmorgen mit der Hessenmeisterschaft Snooker Herren Einzel. Insgesamt 31 Teilnehmer fanden sich für das Turnier ein. Nach vielen spannenden und abwechslungsreichen Spielen trafen im Finale die Rüsselsheimer Jörn Hannes-Hühn und Patrick Dauscher aufeinander. Es konnte sich Hannes-

Hühn mit 3:1 durchsetzen. Das Spiel um Platz 3 fand ebenfalls zwischen zwei Rüsselsheimer Spielern statt. Hier setzte sich Michael Betzinger gegen Sebastian Kuhl mit 2:1 durch. Das höchste Break des Wettbewerbs spielte Michael Betzinger mit einer 69.

Nahtlos ging es dann am Sonntag mit dem Senioren Wettbewerb und den Jugend-Hessenmeisterschaften weiter. Bei der Jugend traten Sven-Goran Maier und Elija Kupilas an. In ihrem Best-of-5-Match war Maier der bessere Spieler und siegte auch Dank eines 74er Break mit 3:1. Beide Spieler werden Ende April bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Bad Wildungen antreten können.

Snooker HM 2019 Senioren k

Bei den Senioren traten insgesamt 13 Teilnehmer an. Nach einer Gruppenphase mit anschließender Finalrunde konnte sich Michael Heeger gegen Christoph Möhringer mit 2:0 durchsetzen. Für das Spiel um Platz 3 qualifizierten sich Martin Pareigis und Hans-Joachim Meyer. Meyer war hier der glückliche Gewinner. Die Endrunden aller drei Wettbewerbe wurden durch unsere Schiedsrichter Andreas Schneider und Ingo Schmidt unterstützt, welche mit ihrer Erfahrung für die Turniere den würdigen Rahmen schafften.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Hier sind die Ergebnisse im Detail:

Jugend: https://hbu.billardarea.de/cms_single/show/12905

Herren: https://hbu.billardarea.de/cms_single/show/13015

Senioren: https://hbu.billardarea.de/cms_single/show/13016

Snooker HM Jugend 2019 k

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Zum Abschluss der Hessischen Snooker-Ligen standen sich am vergangenem Samstag BC Wiesbaden I und Bad Homburg im Relegationsspiel gegenüber. Gespielt wurde in Rüsselsheim. Abweichend zu einem normalen Liga-Spieltag wurde hier in den Partien so lange gespielt, bis eine Mannschaft 5 gewonnen Matches hatte, also quasi ein Best-of-9 nach Matches.

Schnell kristallisierten sich die Wiesbadener als die stärkere Mannschaft heraus und so stand es nach den ersten 3 Spielen 2:1 für sie. Auch im zweiten Durchgang konnte sich Bad Hamburg lediglich ein Match sichern. So stand es nach der 3 Runden bereits 4:2 für die Wiesbadener, welche nur noch ein Match für den Gesamtgewinn brauchten. Hier setzte sich Luigi gegen Mike mit 2:0 durch, so dass das Endergebnis mit 5:2 feststand.

Damit konnte der BC Wiesbaden den Abstieg verhindern und spielt auch in der kommenden Saison in der hessischen Oberliga. Bad Homburg verbleibt damit in der Verbandsliga.

2018 05 05 Relegation Snooker k
Die Spieler vlnr: Omid Pahlevan-Sharif, Arash Javan Eshghi, Dirk Gohe, Luigi D'Aria, Ralf Derstroff, Mike Braun

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Am vergangenem Wochenende fand beim 1. SC Breakers Rüsselsheim die offene Hessenmeisterschaft 2018 statt. Dieser Wettbewerb wurde erstmalig ausgetragen und richtet sich vor an alle Spieler die normalerweise kein Snooker spielen und soll diese Billardvariante in die Breite tragen. So stand in diesem Turnier vor allem der Spass am Snookerspiel im Vordergrund. Es fanden sich vor allem Spieler aus den Poolvereinen des HPBV ein, um sich im sportlichen am grünen Tisch zu messen. Insgesamt traten 24 Sportler an.

Offene HM 2018 04 15 k

Die Sieger von links nach rechts mit Platzierung: Dominik Leiter (2.Platz), Abdullah Jilani (1.Platz),Vassilios Orfanos (3.Platz) und Rolf Mahr (4. Platz)

Weiterlesen ...
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

An diesem Samstag fand die Hessenmeisterschaft der Masters (alt Senioren-Wettbewerb) in dieser Saison statt. Insgesamt 12 Starter fanden sich bei den Breakers in Rüsselsheim ein, um sich im sportlichen Wettstreit zu messen. Gespielt wurde die Gruppenphase mit 4 3er Gruppen im Modus Best-of-3.

Nach vielen spannenden Spielen setzte sich am Ende Karl-Heinz Beggel von den 1. SC Breakers gegen Christoph Möhringer (Phoenix Büttelborn) mit 3:1 durch. Damit ist er für die Deutsche Meisterschaft im Herbst dieses Jahres qualifiziert. Im Spiel um Platz 3 standen der Marburger Bernhard Koch gegen Walldorfer Markus Schulz. Hier setzte sich Schulz mit 2:0 durch.

Allen Teilnehmer einen herzlichen Glückwunsch zu ihren erreichten Leistungen.

HM Masters 2018 Sieger k

vlnr: Christoph Möhringer (Phoenix Büttelborn; 2. Platz), Karl-Heinz Beggel (SC Breakers, 1. Platz); Markus Schulz (PBC Walldorf, 3. Platz), Bernhard Koch (4. Platz, BFr Marburg)

Alle Ergebnisse im Detail: http://hbu.billardarea.de/cms_single/show/11548

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Am vergangenem Wochenende fand in Rüsselsheim die Hessenmeisterschaft im Snooker-Team Pokal statt. Leider fanden sich nur 2 Mannschaften der Breakers ein. So wurde nur eine Partie gespielt in der sich Breakers I, um Kim Kurz, Daniel Hajali und Norbert Biedermann souverän mit 7:1 gegen die zweite Breakers-Mannschaft um Patrick Hiebl, Matthias Gallena und Rene Heisel durchsetzte.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg. Weiter geht es mit den Hessenmeisterschaften am 17. März mit dem Masters-Wettbewerb (Senioren). Hier sind wieder alle organisierten, hessischen Snooker-Spieler ab 40 nach Rüsselsheim eingeladen, den Besten unter sich zu ermitteln.

2018 03 03 HM Team k

Die Teilnehmer von links nach rechts: Breakers II: Matthias Galena, Patrick Hiebl, Rene Heisel; Breakers I – Kim Kurz, Norbert Biedermann, Daniel Hajali

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

20180106 IMG 0048 b

Am Samstag, den 06.01 fand in Rüsselsheim beim 1. SC Breakers die Jugend-Hessenmeisterschaft im Snooker statt. Es fanden sich 5 Jugendlichen in der Altersklasse U21 und 3 Jugendliche für die Klasse U17 ein. In den Altersklassen wurde im Modus Best-of-3 jeweils jeder gegen jeden gespielt.

Weiterlesen ...
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Am vergangenem Sonntag, dem 14.05. fand das Finale der hessischen Oberliga-Saison 2016/17 bei den Breakers in Rüsselsheim statt. Es traten die Sieger der beiden Oberliga-Staffeln, 1. SC Breakers Rüsselsheim II und BC Frankfurt gegeneinander an, parallel dazu spielten BC Wiesbaden und BV Schierstein um Platz 3.
Weiterlesen ...
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

HM 2017 Team Sieger k

Am vergangenem Wochenende wurde bei den Breakers die Hessenmeisterschaft Team Pokal und Senioren ausgespielt. Beim Team Pokal traten 12 Mannschaften an und es wurde im KO-Modus gespielt. Bei den Senioren traten 15 Spieler an und es wurde eine Gruppenphase mit anschließender Finalrunde gespielt.

 

Weiterlesen ...
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Seite 1 von 2

Termine

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Keine Termine